Die Bewerbung auf eine Förderzusage erfolgt im klassischen Forschungsantragsstil und weist folgende Aspekte und Bewertungskriterien auf:

  • Fachliche Qualifikationen des/der BewerberIn

  • Forschungskompetenzen und wissenschaftliche Expertise im Bereich Palliative Care

  • Zusammensetzung und Interdisziplinarität des Forschungsteams

  • Wissenschaftliche Qualität des Projektes

  • Nutzen, Relevanz, Innovation, Nachhaltigkeit des Projektes

  • Wissenschaftliche Vernetzung in die Palliative Care Strukturen des Thurgaus sowie der Nord-Ost-Schweiz


Antragsdokumente einreichen: 

Einzureichen sind folgende Dokumente als PDF:

  • Motivationsschreiben an die Stiftung (Cover Letter)
  • Laiendarstellung des Projekts im Umfang von einer DIN A4 Seite (in deutscher Sprache)
  • Abstract im Umfang von einer DIN A4 Seite (in englischer Sprache)
  • Projektbeschreibung im Umfang von maximal 8 Seiten inklusiv Tabellen, Abbildungen, Budget und Zeitplanung (ohne Deckblatt, Literaturliste und weitere Anhänge) mit folgender Gliederung:
    • Informationen über Projektleitung, Auskunft über alle involvierten Personen und deren Beiträge im geplanten Projekt (Kurz-CV)
    • Hintergrund, Problemstellung, Ziele und Forschungsfragen
    • Design, Setting, Rekrutierung, Datenerhebung, Instrumente und Datenanalyse
    • Ethisches Vorgehen
    • Notwendigkeit und Nutzen des Projekts
    • Budget und Zeitplan
    • Referenzen

  • Lebenslauf des Hauptantragstellers
  • Schriftart in allen Dokumenten ist Arial 11, Absatz "Mehrfach 1,3", Standard Einzug rechts und links

Vorlagen:

Die Projektbeschreibung und der Lebenslauf können entsprechend den Layoutkriterien der zugehörigen Institution gestaltet werden.

Achtung:
Öffnen Sie die Vorlagen in ihrer Desktop-App und bearbeiten Sie diese anschliessend dort weiter. 

Wichtig für den Upload:
Bitte nummerieren und bennenen Sie ihre Dokumente so, dass eine eindeutige Zuordnung aller Dokumente zu Ihrer Eingabe möglich ist. Unsere Empfehlung für die Benennung der einzelnen Files wäre:

  • Lfd.Nr.-Akronym-NameDokument-Projektleitung-Datum
Zum Beispiel:
  • 01-Petras-Motivationsschreiben-Inauen_Fringer-01Sept2020

Zum Einreichen der Dokumente klicken Sie bitte auf den oben stehenden Button und legen Sie ihre Dokumente per "Drag and Drop" dort ab. Die Dokumente werden sicher und für Dritte unzugänglich gespeichert.

Wenn Sie Ihre Dokumente hochgeladen haben und eine Bestätigung über den korrekten Upload wünschen, dann können Sie gerne per E-Mail unter andre.fringer@zhaw.ch eine entsprechende Anfrage stellen.